Autor: Sarah

Auffahrtsweekend 2020

So jetzt weiss man ja leider nicht so genau, wie lange diese ganze Geschichte noch so wietergeht. Aber da wir momentan tendenziell lieber Optimisten statt Pessimisten (oder Realisten) sind, sagen wir unser Auffahrtsweekend weiterhin nicht ab. Natürlich ist die Chance gross, dass wir es nicht durchführen können. Aber wir haben vom Hausvermieter die Zusicherung erhalten, dass uns keine Annulierungskosten erwarten, wenn wir das Lager (egal wie) kurzfristig absagen müssen. Programmblöcke, die wir momentan fleissig weiterplanen, können wir auch nächstes Jahr noch durchführen.
Eine weitere Idee ist, dass wir die geplanten Programmblöcke halt evtl. dann in Bassersdorf durchführen werden, falls die Situation sich so entwickelt, dass zwar ein Lager nicht mehr möglich wird, aber Zusammenkünfte durchaus wieder möglich sein werden über Auffahrt.
So oder so – unser Planungsaufwand wird nicht vergeben sein und wir riskieren keine Kosten. Das ist für uns Grund genug, weiter zu Planen und zu hoffen.

Für alle, die sich vorstellen könnten, am Lager (oder dem Programm in Bassersdorf) über Auffahrt teilzunehmen, ist die Anmeldung mit allen Infos hier als Download verfügbar.
Auf jeden Fall möchten wir euch versichern, dass sowohl das Lager wie auch das allfällige Alternativprogramm in Basi natürlich nur stattfinden würde, wenn dies ohne Sicherheits-Bedenken möglich ist.
Die Vernunft wird schlussendlich als Entscheidungskriterium doch noch vor der Hoffnung stehen. 🙂

Grosser Andrang am Kerzenziehen

Mehr als 40 Kinder haben am diesjährigen Kerzenziehen teilgenommen. Viele davon sind noch nicht in der Jubla und wurden über den Unti auf das Kerzenziehen aufmerksam gemacht. Wir freuen uns, wenn das eine oder andere Gesicht nun auch regelmässig an unserern Gruppenstunden teilnimmt. 🙂
Die Kinder gestalteten Kerzen in allen Farben und Formen, vergnügten sich zwischendurch draussen beim Spielen, und die Eltern genossen in der Zwischenzeit Kaffee & Kuchen. Ein richtig gelungener Samstagnachmittag!

Kerzenziehen 11.01.2020

Endlich startet auch jubla-mässig das neue Jahr – mit unserem ersten Anlass im 2020!
Die Kinder ziehen ihre eigenen Kerzen und haben die Möglichkeit, zwischendurch verschiedene Spiele zu spielen.
Für die Eltern gibt es während dem ganzen Anlass Kaffee & Kuchen.

Jubla-Tag 2019

Am 08.09.2019 wurde in der ganzen Schweiz der nationale Jubla-Tag gefeiert. Wir taten dies zum ersten Mal mit unserem Schnuppertag-Programm, welches bis anhin jeweils im Frühling auf dem Bassersdorfer Dorfplatz stattfand.

Wegen der instabilen Wetterprognose kam leider die Hüpfburg nicht zum Zug. Alles andere konnte aber wie geplant durchgeführt werden – diesmal einfach auf der 6i-Läuten-Wiese, anstatt auf dem Dorfplatz.

Trotz der nicht ganz so zentralen Lage hatten wir erfreulich viele Besucher, die sich mit einer Zuckerwatte, einem kunstvoll bemalten Gesicht oder einer Runde Kubb / Wikingerschach vergnügten.